Lässt sich das Problem leicht beheben? Lässt sich das Problem leicht beheben?

Zu den größten Stärken der PlayStation 5 gehört der DualSense-Controller. Dieser trumpft mit einer verbesserten Vibration, einem Create-Button, adaptiven R2- und L2-Triggern und vielem mehr auf. Doch letztgenannte Adaptive Trigger bereiten einigen Käufer * innen bereits jetzt ziemliche Kopfschmerzen, und das nach nur etwa einem Monat nach Release der PS5.

Ausfall des Widerstands

Einige Spieler * innen berichten von Fehlfunktionen oder Ausfällen der Adaptiven Trigger. Alors klagt ein User auf Resetera, dass einer seiner Adaptiven Trigger nach weniger als 50 Spielstunden den Geist aufgegeben hat. Er verspürte ein kurzes Schnappen der R2-Taste beim Schwingen dans Spider-Man: Miles Morales, worauf er keinen Widerstand mehr bei der R2-Taste bemerken konnte:

« Vor ein paar Tagen schwang ich in Miles Morales herum, als ich spürte, wie der R2 schnappte und sofort lockerer wurde. Es war, als ob das, was den Auslöser zum ‘Widerstand’ veranlasste, zerbrach, wodurch er wieder zu einem normalen, nicht adaptiven Auslöser wurde. « 

Ein weiterer Reddit-User beklagte ebenso, dass der Widerstand der adaptiven Trigger ausbleibt. Ein Ausfall durch fehlerhaften Verhalten wie Fallenlassen des Controllers schließt der Ersteller des Posts aus.

Lien zum Reddit-Inhalt

Dauerhafter Widerstand

Ein anderer User auf Reddit klagt über das gegenteilige Problème: Beim Spielen von Demon’s Souls ist ihm aufgefallen, dass die Adaptiven Trigger ihre Funktion bei der kleinsten Berührung der Schultertasten oder Bewegung des Controllers aktivieren.

«Ungefähr nach einer Woche in Demon’s Souls ist mir aufgefallen, dass mein R2-Trigger bei der geringsten Berührung oder sogar Bewegung des Controllers plötzlich anfing, sich zu aktivieren. L2-Auslöser; die kleinste Erschütterung lässt ihn an seinem Platz rütteln. « 

Lien zum Reddit-Inhalt

Wer ist Schuld an der Misere?

Problème Das: Einiger Spieler * innen vermuten die Feder der Schultertaste als Grund für das Problem. Die sei entweder dem Widerstand nicht gewachsen, sodass sie bricht, oder könne aus ihrer ursprünglichen Position verschoben werden.

Es gibt eine Lösung: Da der Erwerb der PS5 bei allen Käufer * innen innerhalb der zweijährigen Garantie liegen sollte, sollte es für Betroffene ein Leichtes sein, die DualSense-Controller bei Sony umzutauschen oder zu reparieren. Ihr solltet es tunlichst vermeiden, als Hobbybastler * in den Selbstversuch zu wagen und den Controller auf eigene Faust zu reparieren. Geht etwas bei der Reparatur schief, so verfällt die Garantie. Im schlimmsten Fall bleibt ihr so ​​auf den Kosten eines neuen DualSense-Controller sitzen.

Ein betroffener User hatte bereits mit der Serviceabteilung von Sony telefoniert und berichtet, dass eine Dauer des Reparaturprozesses von sieben bis zehn Tagen eingeräumt wird. Hinzu kommt der Versand, der bis zu fünf weiteren Tagen andauern kann. Der Sony-Support gestand zudem ein, dass auch andere Käufer * innen bereits wegen der defekten Adaptiven Trigger angerufen hätten.

Das bringen die Adaptiven L2- und R2-Trigger

Mit den Adaptiven Triggern sollen Spieler * innen auch noch immersiveres Spielgefühl erleben. Je nach Verwendungszweck im Spiel bieten die Schultertasten einen unterschiedlich starken Widerstand. So soll es sich beispielsweise echter anfühlen, wenn ihr eine Maschinenpistole abfeuert oder einen Bogen mit einem Pfeil spannt.

Eine Übersicht zu allen weiteren Caractéristiques des DualSense-Controller findet ihr hier:

Manette PS5 - Alle DualSense-Infos: Bilder, Akku, Preis & mehr

275
8

Mehr zum Thema

Manette PS5 – Alle DualSense-Infos: Bilder, Akku, Preis & mehr

Habt ihr bereits solche Probleme feststellen können?