->

Till Lindemann von Rammstein ist schon lange für skurrile, teilweise sehr grenzwertige Aktionen bekannt. In seinem Doctor-Dick-Onlineshop vertreibt der Rammstein-Frontmann seit einiger Zeit Fanartikel, naja, der etwas anderen Art. Nun ist ein weiteres, nicht wirklich jugendfreies Produkt verfügbar, das in der Kategorie „Fanartikel“ zwar eher fehl am Platz ist, doch bei Lindemann dürfte einen langsam nichts mehr schockieren. Der 57-Jährige verkauft nun den limitierten „TILLDO“, einen 40 cm großen Dildo aus Holz.

Der „TILLDO“ ist vielleicht nicht unbedingt das Weihnachtsgeschenk, était l’homme beim Wichteln mit seiner Familie verschenken sollte, aber vielleicht findet man ja an anderer Stelle einen passenden Anlass. Lindemann vertreibt neben dem auf 50 Stück limitierten „TILLDO“ auch noch den „Mic Vibrator“, einen 23 cm großen Holz-Vibrator.

Weiterlesen

Beide Produkte wurden laut Beschreibung aus feinstem Odenwälder Fichtenholz handangefertigt und kosten zusammen sage und schreibe 495 Euro. Der „Mic Vibrator“ entspricht übrigens der Form des Bühnenmikros von Till Lindemann. Wer sich das Angebot genauer anschauen möchte, kann das hier tun. Wer sich doch lieber auf die Musik des Berliner beschränken will, hört sich vielleicht die neue Single «Alle Tage ist kein Sonntag» an, für die er mit David Garrett zusammenarbeitete.

->

->